Beratung am Telefon: 0211-63 55 94 50
 
Infocenter
Hölzer
Design Guide
Ihr Weg zum Unikat
FAQ
FAQ

Oberflächen

Natur

Die Oberflächen Ihrer Einzelstücke werden zweimalig geschliffen. Die Oberflächenstruktur wird verfeinert und die Maserungsrillen abgeschwächt. Alle Kanten und Ecken werden fein abgeschliffen. So wird einer möglichen Absplitterung im Alltag vorgebeugt. Zum Schutz und zur nachhaltigen Pflege der Vollholzsoberflächen bieten wie ein Öl- oder Lackfinish an. Falls Sie es wünschen, lassen wir die Oberflächen unbehandelt, so dass Sie Ihre persönliche Oberflächenveredelung durchführen können.

 

 

Geölt

Bei der Verwendung von Öl als Finish Ihres Designmöbels bleibt die Oberfläche dampfdurchlässig und lässt die Poren offen. Durch das Öl ist die Oberfläche für den Alltag geschützt und eine regelmäßge Nachbehandlung sichert eine dauerhafte Schönheit und Aktivierung der holzeigenen Farbtextur. Für unsere Möbelstücke verwenden wir nicht anfeuerndes Öl des Markenherstellers Zweihorn. Es ist ein tief eindringendes, offenporiges Naturprodukt mit einer hohen Füllkraft und dabei frei von Giftstoffen und allergieauslösenden Terpenen. Die behandelten Oberflächen werden geschützt und sind gleichzeitig Wasser abweisend.

Lackiert

Eine Lackierung des Möbels garantiert eine dauerhafte Farbechtheit. Die Poren der Holzoberflächen werden dauerhaft versiegelt und Wasser und Schmutz können nicht in das Holz eindringen. Die Veredelung durch Lacke ist besonders für Möbel in Bereichen mit hoher Beanspruchung empfohlen, wie zum Beispiel für Küchen, Bäder und Büros.

Für unsere weißen Möbel setzen wir Buchenholz ein. Die Buche hat von sich aus eine feinere Maserung und durch die manuelle Lackierung entsteht somit ein schönes Gesamtergebnis. Da es sich bei der Anfertigung der Möbelstücke um reine Handarbeit handelt und unsere Schreiner die Lacke auf die Oberflächen im Spritzverfahren auftragen, sind Ungenauigkeiten zu erwarten. Bitte beachten Sie: Es besteht ein großer Unterschied zwischen laminierten, maschinell erstellten künstlichen Oberflächen und handbearbeitetem Massivholz. Gerade bei weißen Möbeln sind kleine Unebenheiten, leichte Farbunterschiede, minimale Lacknasen, Einschlüsse, winzige Risse und kleinste Blasen ganz normal.

Eine weitere Nachbehandlung der versiegelten Oberflächen ist zwar nicht zwingend notwendig, aber zumindest bei gebeizten Oberflächen empfohlen. So nehmen insbesondere extrem dunkel gefärbte Massivholz-Oberflächen die Beize unterschiedlich gut auf, was unter bestimmtem Lichteinfall zu einer scheinbaren liechten Fleckigkeit führen kann. Das ist ein gutes Zeichen, Ihr Möbel mit handelsüblichen Möbelpolituren etwas zu pflegen und auffrischen.

 

Premium Qualität
o Unikate in Handarbeit nach Maß
o Massivholz europäischen Ursprungs
o Premium Holzauswahl
o Geprüfte Öle und Lacke für Möbelbau
Top Beratung
o Telefon: +49 (0)211- 63 55 94 50
o Individuelle Beratung von 10 bis 20 Uhr
o Kostenloser Rückruf-Service
o Immer per erreichbar.
Sichere Leistung
o Lieferung & Montage in 8 bis 10 Wochen
o Aufbau durch 2-Mann-Service vor Ort
o gratis Transportversicherung
Ihre Meinung
"Hat alles super geklappt. Ist genau so wie wir uns den vorgestellt haben."  
*) Alle Preisangaben inklusive Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.
Holzmusterservice:
Sehen & fühlen -
Wir schicken
Ihnen Holzmuster.  
Mehr Info.
Zahlungsmöglichkeiten:
Sicher per Vorkasse oder Anzahlung mit Überweisung, Lastschrift oder Paypal.  
Mehr Info.